Oper*ette für alle .

tutti d*amore ist ein Berliner Musiktheaterkollektiv, das vertrocknete Oper*etten vom Ruf einer unzeitgemäßen Kunstform befreit und ihnen dazu einen wilden und echten Geschmack verpasst. Wir sind ein Cocktail aus professionellen Künstler*innen verschiedenster Sparten aus Musik und Theater, die mit dieser Kunstform mehr bewegen wollen, als bloß ihre Ausführenden zu sein. Wir verstehen uns als ein Medium, durch das Oper*ette zerlegt, verdreht, durchgeknetet und pikant-kross serviert wird.


tutti d*amore ist der Meinung, dass das Genre für diese neuartige Rezeptur vor allem ein breites und heterogenes Publikum braucht. Deshalb werden unsere Produktionen in unkonventionellen und öffentlichen Räumen aufgeführt. tutti d*amore versteht seine Kunst als eine freie und demokratische Arbeits- und Aufführungsform und hat sich daher bewusst für eine Kollektivierung entschieden. Nein, wir sind kein eingedeutschtes Pizza-Restaurant aus den 90ern. Wir machen Oper*ette. Als Theater für Alle. Zum Preis von einer Pizza-Hawaii.